Facebook Google + YouTube

Festdorn-Honwerkzeuge - einfache Anwendung, perfekter Durchmesser

Festdorn Honwerkzeuge sind hochgenaue und sehr stabile Honwerkzeuge für Bohrungen im Durchmesserbereich von 6mm bis ca. 100mm.

Festdorn Honwerkzeuge sind maßlich fest eingestellt und bearbeiten (reibhonen) eine Bohrung durch einmaliges Ein- und Ausfahren (Doppelhub). Verschiedene Honaufmaße sind je nach Werkzeugausführung und Oberflächenanforderung in den jeweiligen Operationen erzielbar.

Das Festdorn Honwerkzeug garantiert die bestmögliche Korrektur der Rundheit und der Bohrungsgröße speziell bei stark unterbrochene Bohrungen (z.B. Steuerblöcke bzw. Ventilblöcke).

Festdorn-Honwerkzeuge sind speziell geeignet für Fräszentren, Drehzentren oder allgemein Bearbeitungszentren (Werkzeugmaschinen) und werden von uns in verschiedenen Bauformen für den jeweiligen Anwendungsfall speziell ausgelegt:

  • Reibhonen in Durchmesserbereichen von 6mm bis über 100mm
  • Honleistenausführung fixiert auf dem Grundkörper des Werkzeugs
  • Werkzeuge werden mit allen gängigen Anschlüssen angefertigt (z.B. HSK, Spannzange, Hydrodehn-Spannfutter , Pendelhalter o.ä.)

Je nach Bauteilgeometrie und Bohrungsanforderung, legen unsere Anwendungstechniker das entsprechende Werkzeugprinzip fest. Mit Anfragen wenden Sie sich bitte anwerkzeug(at)diahon.de

Informationen für Hersteller von Bearbeitungszentren

Voraussetzungen für den erfolgreichen Einsatz der Technologie:

  • Vorbearbeitung der Bohrung in der gleichen Spannung
  • Filtrierung der Kühlmittel je nach Oberflächenanforderung entsprechend fein (ca. 30-50µm oder darunter)
  • Positioniergenauigkeit der Bohrungs- zur Werkzeugachse innerhalb 5μm
  • harte Umschaltung in den Hubendlagen (hohe Axialbeschleunigung) je nach Durchmesser und gefordertem Honwinkel

Auswahl von Projekten auf unterschiedlichen Bearbeitungszentren verschiedener Hersteller

Finden Sie hier eine Auswahl an erfolgreich abgeschlossenen Projekten auf unterschiedlichen Bearbeitungszentren verschiedener Hersteller.

Anwendungsbeispiel: Fest-Dorn Honbearbeitung von Steuergehäuse

Einstufige Fest-Dorn Honbearbeitung (Reibhonen) von einem Steuerblock auf einer HELLER H2000 Werkzeugmaschine:

  • Durchmesser 18mm
  • Material GGG40
  • Steuerkanten gratfrei
  • Rauhheit Ra < 0,4µm
  • Zylinderform < 2µm
  • Bauteilspannung mit LANG Technik Prägesystem

Bearbeitungsbeispiel - Festdorn-Honbearbeitung einer 2-T Pleuelstange als Vorbearbeitung zur Xstep-Honung

Festdorn-Honbearbeitung (grosses und  kleines Auge) zur maßlichen Korrektur und zur konstanten Definition der Oberfläche, anschliessend werden die Pleuelaugen mit Xstep-Werkzeugen fertiggehont.