Facebook Google + YouTube

DIAHON auf dem Stand der Heckert GmbH auf der INTEC in Leipzig vom 07.03.-10.03.2017

Auf dem Messestand der Fa. Heckert GmbH auf der INTEC in Leipzig wurde ein kurzes Interview geführt und im überregionalen Sender MDR gezeigt. In einer kurzen Sequenz wird unter anderem die Honbearbeitung auf Heckert Bearbeitungszentren gezeigt. 

Im Speziellen zeigen wir die messluft-gesteuerte Honbearbeitung mit dem coolEX LM System und der Steuereinheit BMPS.

Den Beitrag des MDR finden Sie hier...

DIAHON auf der Hausaustellung von DMG MORI bei der Deckel Maho Pfronten GmbH vom 14.02.-18.02.2017

Auf der Hausausstellung können wir Ihnen die hochpräzise Plateau-Honbearbeitung der Laufbahnen von Zylinder-Kurbel-Gehäusen mit dem messluft-gesteuerten Honsystem coolEX LM und dem integrierten Messrechner BPMS unter Span auf einer DMC 60H linear vorführen.

Das messluft-gesteuerte Honen ermöglicht einen hohen Grad der Automatisierung in der Serienfertigung von hochpräzisen Bohrungen.

Im Anschluss an die Honbearbeitung wird über einen ebenfalls machinen-integrieten Perthometer-Messtaster die erzeugte Oberfläche noch in der Maschine überprüft.

DIAHON und BILZ auf der 12. SCHMALKALDER WERKZEUGTAGUNG (am 03. und 04. November 2016)

Am Donnerstag 03.11.2016 um 15:15 Uhr stellen wir in einem Fachvortrag zum Thema „Honen im Bearbeitungszentrum als dynamischer Gesamtprozess“ unsere Werkzeugtechnologien für die hochpräzise Bohrungsbearbeitung im Universal-Bearbeitungszentrum vor.

Unter dem Motto „Werkzeuginnovationen für effiziente Zerspanprozesse“ stellen Hr. Dr.-Ing. Jürgen Fronius von der BILZ Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG, Ostfildern und Hr. Dipl.-Ing. Bernd Sihling von der DIAHON Werkzeuge GmbH & Co. KG, Filderstadt die in Kooperation entwickelten Systeme zur hochpräzisen Bohrungsbearbeitung vor.

Mehr Informationen finden Sie unter www.gfe-net.de bei der GFE - Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e.V.).

AMB 2016 - Unser Hauptthema: hochpräzise Bohrungsbearbeitung im Universal-Bearbeitungszentrum

Auf der AMB 2016 haben wir in Halle 8 am Stand B78 (8B78) unsere Neuheiten im Bereich der hochpräzisen Bohrungsbearbeitung im Universal-Bearbeitungszentrum, sowie Werkzeug-Technologien für die klassische Anwendung auf Honmaschinen präsentiert.

Unsere diesjährige Hauptattraktion war eine eine DMC 60H linear von Hersteller DMG Mori. Auf dieser Maschine wurden unsere Werkzeug-Technologien coolEX LM (In-Prozess Luftmessung) und coolEXact live und unter Span vorgeführt.

DIAHON auf der MaiTec 2016 bei MAKINO Europa (am 9. und 10. Juni)

Am Freitag 10.06.2016 um 10:30 Uhr stellen wir in einem Fachvortrag unsere Werkzeugtechnologien für die hochpräzise Bohrungsbearbeitung im Universal-Bearbeitungszentrum vor.

Erleben Sie Live-Bearbeitung aus den Bereichen Teilefertigung, Werkzeug- und Formenbau zusammen mit Vorträgen zu Spannsystemen, Werkzeugen, Messtechnik, Software, Automation, Werkzeugmaschinen und einiges mehr.

Mehr Informationen finden Sie unter www.maitec-branchentreff.de.

Besuchen Sie uns auf der SIMTOS 2016 in Korea (13. -17. April)

Zusammen mir unserem Partner - der Firma Protec-Biz - stellen wir das erste Mal in Korea auf derSIMTOS 2016 unsere Honwerkzeug-Technologien für Bearbeitungszentren und Honmaschinenvor. Besuchen Sie uns in Halle 9 am Stand F760. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

DIAHON auf der CCMT 2016 in Shanghai (11. - 15. April)

Zusammen mir unserem Partner - der Firma SCH Brilliant Group International - stellen wir zum dritten Mal auf einer Messe in China aus. Die CCMT in Shanghai gilt als Schwestermesser der CIMT in Peking, auf der wir schon 2015 unsere Honwerkzeug-Technologienfür Bearbeitungszentren und Honmaschinen vorgestellt haben. Besuchen Sie uns in Stand E5-411. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die DIAHON Werkzeuge GmbH & Co. KG wird IHK-Ausbildungsbetrieb

Anfang August 2015 wurde uns das Zertifikat, das uns als IHK-Ausbildungsbetrieb ausweist, ausgestellt. Wir freuen uns auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen, die mit der Ausbildung von Lehrlingen im Bereich Industriemechanik und Zerspanungsmechanik auf uns zukommen.

8. TOOLEX Messe vom 29.09 bis 01.10.2015 in Sosnowiec/Polen

Zum ersten mal stellen wir auf der 8. internationalen Messe für Werkzeugmaschinen, Werkzeuge und Technologie, der TOOLEX in Sosnowiec/Polen unsere Produkte und Dienstleistungen vor. Im Expo Silesia Trade Fair and Conference Centre finden Sie uns in Halle B auf Stand Nr. 539.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Der DIAHON #-Honzyklus - konstanter Honwinkel ohne Umkehrwischer

Die Anwendung des DIAHON #-Honzyklus auf HELLER-Bearbeitungszentren ermöglicht ein konstantes Honhonbild im definierten Honwinkel in der gesamten Bohrung (auch an den Hubumkehrpunkten). Die durch die Anwendung unseres Honzyklus erreichbaren tribologischen Eigenschaften der Oberflächen (z.B.Ölhaltevolumina in Plateau-Oberflächen von Laufbahnen in Zylinder-Kurbel-Gehäusen oder verbesserte Reibwerte im Lagersitz des grossen Auge von Pleuelstangen), als auch die langsameren Beschleuingen in den Hubumkehrpunkten sind signifikate Verbesserungen des Honprozesses auf Bearbeitungezentren.

Weitere Informationen zum Thema Hontechnik auf Bearbeitungszentren.

14. China International Machine Tool Show (CIMT) vom 20.04. bis 25.04.2015 in Peking/China

Im Verbund deutscher Werkzeug- und Maschinenhersteller stellen wir auf der CIMT in China aus. Besuchen Sie uns im Deutschen Pavilion auf unserem Stand in Halle 7, Stand 203.

7. mav Innovationsforum am 18. März 2015 in Böblingen

Zusammen mit der Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH aus Nürtingen haben wir beim 7. mav Innovationsforum am 18. März 2015 von 9:00 bis 17:00 Uhr in der Kongresshalle in Böblingen bei Stuttgart Neuheiten im Bereich der Honbearbeitung auf Bearbeitungszentren vorgestellt. Unter anderem wurden gemeinsame Untersuchungen zur Plateau-Honung unter Verwendung des HELLER Planzug-Systems und unserer Xstep Honwerkzeugtechnologie in einem 4-Zylinder Kälte-Kompressoren Gehäuse aus Grauguss dargestellt. Hierbei wurden zum einen die Wiederholgenauigkeit der Bohrungsdurchmesserund der Plateau-Oberflächen, als auch Einflüsse von verschiedenen Störgrössen und die Robustheit des Prozesses an sich untersucht.

Sehen Sie hier einen Film der Bearbeitung.

Der Bereich "Honen" im Vortrag der Firma HELLER zum Thema „Multitasking – Wie ein smarter Technologiemix die Einsatzmöglichkeiten von Bearbeitungszentren erweitert“ steht bei HELLER zum download bereit.

Feb. 2015: Hausmesse bei der Deckel Maho GmbH (DMG Mori) in Pfronten - Plateau-Honen auf DMC 80H linear

coolEX® Honbearbeitung im V6-Zylinder-Kurbel-Gehäuse - Demonstration einer Plateau-Honbearbeitung bei der Hausmesse der Deckel Maho GmbH in Pfronten vom 02.02-07.02.2015 auf einer DMC 80H linearHonwinkel konstant über die gesamte Laufbahn (ohne "Umkehrwischer") durch die Implementierung des #-Honzyklus in der Siemens 840D-Steuerung

Lesen Sie mehr unter der Rubrik coolEX® Werkzeugsystem.

AMB 2014 Rückblick

Dieses Jahr wurde wieder verstärkt das Thema "Hontechnik für Bearbeitungszentren" präsentiert. Auf einem horizontalen Bearbeitungszentrum H2000 der Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH mit Planzugeinrichtung konnten wir die kühlmittelaufweitenden Hon-Technologien coolEX®, coolEXact® und coolEX®float, sowie dieschrittmechanisch gesteuerten Hon-Technologien Xstep® und dieFestdorn-Honbearbeitung live präsentieren. Die jeweiligen Vorteile wurden an praxisnahen Bespielen u.a. am Zylinder-Kurbel-Gehäuse, an Pleuelstangen und Steuergehäusen inklusive der CAM Integration in edgeCAM vorgeführt.

coolEXact® - hydraulisch gesteuertes Honen mit Maßabschaltung im BAZ

Die coolEXact® Honwerkzeug Technologie ermöglicht das klassische hydraulisch gesteuerte Honen in einem Bearbeitungszentrum mit Maßabschaltung ohne technische Modifikationen des BAZ und mit regulärer Honkinematik (Aufweitung während der Bearbeitung). Die klassische Honkinematik erzeugt den gewünschten Kreuzschliff im definierten Honwinkel

Lesen Sie mehr unter der Rubrik coolEXact® Werkzeugsystem.

coolEX®float - hydraulisch gesteuertes Honen mit Achsausgleich

Die coolEX®float Honwerkzeug Technologie ermöglicht das klassische hydraulisch gesteuerte Honen in einem Bearbeitungszentrum oder Dreh-/Fräszentrum mit Ausgleich vonAchsversatz und Winkelfehlern ohne technische Modifikationen der Maschine und mit regulärer Honkinematik (Aufweitung während der Bearbeitung). Die klassische Honkinematik erzeugt den gewünschten Kreuzschliff im definierten Honwinkel

Demnächst mehr unter der Rubrik coolEX® Werkzeugsystem.

 

 

coolEX®-Honbearbeitung von Hydraulik-Bauteil, Durchmesser bis 275mm, Honlänge über 1000mm

Erfolgreich realisiert wurde die bisher größte coolEX®-Honbearbeitung in einem Hydraulik-Bauteil mit einem Durchmesser bis 275mm und einer Honlänge über  1000mm auf einer Soraluce Gross-Fräsmaschine.

Durch die Bearbeitung der Bauteile auf der Fräsmaschine wird die Honbearbeitung auf einer Honmaschine komplett vermieden und es ergibt sich eine enorme Reduktion der Bearbeitungskosten.

2-stufige Honbearbeitung eines V8-Motorblocks (AlSi17 übereutektisch) im Bearbeitungszentrum

Die Aufgabenstellung war die Darstellung der 2-stufigen Honbearbeitung eines V8-Motorblocks in einem vorhandenen Bearbeitungszentrum mit KomTronic® U-Achs-System von KOMET® . Zur Lösung wurde eine Kombination von coolEX®- und Xstep®-Honwerkzeugen gewählt, um die Vorteile beider Systeme zu kombinieren.

  1. Honbearbeitung mit  Xstep®-Honwerkzeugen auf KomTronic® U-Achse zur maßlichen Kontrolle des Durchmessers
  2. Honbearbeitung mit coolEX®-Honwerkzeugen zum Freilegen der Silizium-Kristalle in der Funktionsoberfläche des Zylinders.

Fachartikel zum Thema "Honen mit U-Achs-System" in der MAV

Mit der Kombination eines Komet® Komtronic® U-Achssystems und Xstep® Honwerkzeugen von Diahon können Bearbeitungszentren (BAZ) zum weggesteuerten Honen eingesetzt werden. Daraus ergeben sich enorme wirtschaftliche und qualitative Vorteile. So können kleinere und mittlere Serien in einer Aufspannung auf dem Bearbeitungszentrum vorbearbeitet und gehont werden. Genauigkeits- und Zeitverluste durch Umspannen werden vermieden. Durch die prozessbedingten geringen Honaufmaße verkürzen sich zudem die Durchlaufzeiten.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel in der MAV. 

Fachvortrag in der IDEEN-FABRIK+ 2013 in Besigheim

Das IDEEN-FORUM+ 2013 diskutiert aktuelle Herausforderungen für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zum Thema Energieeffizienz.

Wir stellen in diesem Rahmen zum Thema "Wandel moderner Werkzeugsysteme" mit einen Fachvortrag im Bereich "Hontechnik für Bearbeitungszentren" unsere Neuentwicklungen vor. 

[weitere Informationen]

Starke Resonanz auf das Thema "Honen mit Xstep® und KomTronic®"

Die seit Anfang 2012 bestehende Kooperation der DIAHON Werkzeuge GmbH & Co. KG mit der Besigheimer KOMET GROUP GmbH im Bereich Mechatronik (u.a. U-Achs-Systeme) wird vom Markt sehr positiv angenommem. Erste Pilotprojekte wurden erfolgreich abgeschlossen und die Ergebnisse zeigen den "Trend der Zukunft - Honen mit Xstep® und KomTronic® im BAZ".

Lesen Sie mehr unter der Rubrik Xstep® Werkzeugsystem.

AMB 2012 - Rück- und Ausblick

Unser Messeauftritt auf der AMB 2012 war stark geprägt vom Thema "Honen auf dem BAZ". Vorgestellt wurden u.a. die Technologien coolEX®,Xstep® und Festdorn. Vor allem Hersteller von Bearbeitungszentren und Lohnfertiger sind von diesen kostensparenden und effizienten Bearbeitungsmöglichkeiten angetan und im Nachgang der Messe wurden weitere vielversprechende Projekte gestartet. Durch unsere Vertretungen aus Italien und Indien wurden auch internationale Besucher über die neuen Entwicklungen informiert. 

Die Darstellung der Xstep® Technologie mittels des Live-Demonstrators von KOMET® war ein Highlight und zeigte die Vorteile der Kombination der beiden Systeme anschaulich. Die Zusammenarbeit mit KOMET® zeigte deutlich die Stossrichtung in den Markt und weitere gemeinsame Messeauftritte sind in Planung.

2014 wird die DIAHON Werkzeuge GmbH & Co. KG wieder mit einem Stand auf der AMB in Stuttgart vertreten sein.