Facebook Google + YouTube

Wiederbelegung von SUNNEN-Steinträgern und SUNNEN-Honhülsen

Abgearbeitete SUNNEN- oder Delapena-Steinträger werden in unserem Haus mit alternativen Diamant- und CBN-Schneidbelägen wiederbelegt. Die Wiederbelegung kann einen enormen Kostenvorteil bringen, zusätzlich können unsere Schneidbeläge sehr genau an den jeweiligen Honprozess und die Forderungen an Werkstücktoleranzen angepasst werden.
Generell können alle unserer metall- und kunststoffgebundenen Honleisten-Spezifikationen auf den Trägern fixiert werden. Bei grösseren Stückzahlen können auch Träger aus Stahl nachgefertigt werden.
Auch abgearbeitete SUNNEN-Crossgrinding Honhülsen werden mit neuen Diamant- oder CBN-Schneidbelägen wiederbelegt. Die Aufbereitung mit DIAHON Honleisten kann einen enormen Kostenvorteil bringen, wobei nicht zuletzt auch die schnelle und flexible Verfügbarkeit einen entscheidenden Vorteil darstellt.

Ersatzwerkzeuge, Umbau & Instandsetzung

Wir konzipieren Werkzeuge, angepasst an Ihre Anwendung, speziell für die SUNNEN- oder Delapena-Maschinensysteme oder fertigen Adapter für bestehende Werkzeuge. Das ermöglicht es, DIAHON Einleisten- und Mehrleisten-Werkzeuge, sowie DIAHON Festdorn-Werkzeuge auf SUNNEN- oder Delapena- Maschinen einsetzen zu können.
Für spezielle Anwendungen können wir Ihre SUNNEN- oder Delapena- Werkzeuge den Anforderungen entsprechend umbauen und speziell für Ihren Anwendungsfall optimieren.

Wiederbelegung mit DIAHON-Schneidbelägen

Unsere alternativen Schneidbeläge sind, angepasst an das bekannte System, verfügbar. Gängige, häufig verwendete Korngrössen, Bindungshärten und Schleifmaterialien sind in einer Vergleichstabelle einzusehen. 
Auch alle anderen DIAHON-Schneidbeläge stehen für die Belegung zur Verfügung. Dies ermöglicht eine unterbrechungsfreie Produktion mit gleichbleibender Qualität z.B. bei einem Wechsel auf ein anderes Maschinensystem oder auf ein CNC-Bearbeitungszentrum.